Image
Nach oben

Schulhof & Jugendhaus, St. Kassian


Auftraggeber Gemeinde Abtei
Standort St. Kassian
Architektur Dubach Agreiter Architekten
Zeitraum 2013
Verfahren Teilrealisierung Wettbewerb [1. Rang]

Die Erneuerung des Pausenhofs der Primarschule von St. Kassian in der Gemeinde Abtei war Teil eines im Jahr 2012 ausgeschriebenen Wettbewerbs für die Neugestaltung der Dorfmitte des beliebten Ferienortes. Der im Jahr 2014 fertig erstellte Pausenhof mit Jugendhaus und Fahrradständer bildet den Auftakt dieser Neugestaltung und soll in den folgenden Jahren um eine Fussgängerpromenade und einen Dorfplatz ergänzt werden. Der Pausenhof bildet den östlichen Abschluss der neuen Dorfmitte. Seine neuen Umfassungsmauern definieren einen klaren, der Schule zugehörigen Aussenraum und markieren strassenseitig den Auftakt zur künftigen Fussgängerzone. Der Pausenhof bildet das landschaftliches Gegenstück zum befestigten Dorfplatz. Rund zwei Drittel des Bodens sind nicht befestigt und mit Kies bedeckt, ein Baumhain gliedert den Raum sanft in drei Bereiche: im Westen öffnet sich oberhalb des neuen Jugendraums eine weite Terrasse mit Blick ins Tal, in der Mitte wird ein schattiger Aufenthaltsbereich mit Sitzgelegenheit angeboten und im Osten wird durch den neuen Fahrradständer ein befestigter, dreiseitig gefasster Raum für Ballspiele definiert.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08